nicht durchmachen

ja, jetzt ist schon 20 nach 3 und ich sollte natürlich schon längst im Bett sein (wie eigendlich immer). Grad hab ich noch TV geschaut, erst, ne Dokumenation über einen südafrikanischen Chor, dann auf mdr solche Berichte der Kripo Sachsen über böse Räuberbanden und einen Kreditkartenbetrüger, der genau wie so einer aussieht (den hät ich schon an seiner assi-müdde erkannt)... Naja, alles in allem ein sehr interessanter Ausklang meines von der Arbeit im Kino geprägten Tages. Die Leute da sehen mit der Zeit alle so ähnlich aus, irgendwie sind das entweder solche Girlie-Cliquen oder halb-assi aber manchmal sehr nette Russlanddeutsche oder Rentner oder Midlife-Crisis-Väter mit 2 Kindern, einer viel zu hübschen Frau und wenig Münzgeld bzw. sehr großen Scheinen oder Studenten mit Pickeln und kichernden Freundinnen. Ja, so sieht´s aus.

Ach ja, und immer die selben Fragen. Und sogar haargenau die selben Formulierungen. Aber die zähl ich jetzt hier nicht auf. Die hab ich schon zu viel gehört.

 Englisch-Vokabeln konnte ich jetzt endlich auch mal richtig lernen, seit sehr langer Zeit! Naja, es bringt mir eigendlich nicht wirklich was, denn 0+0+1+0+15=16 und 16/5=3,25... super. Klasse! Schule ist so geil: Jeder hat da ne Chance. Aber eben nur eine, nämlich die, zu lernen.

So ich geh jetzt pennen! 3,5 Stunden. Ach, ich bin doch selbst schuld, also warum halt ich nicht einfach mal mein Maul?! AMBA.

8.1.07 03:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen